Armin Hohenadler

Ironman/Ultraläufer

Archive for Mai, 2008

Ironman Lanzarote

Posted by armin on 26th Mai 2008

Bin natürlich sehr zufrieden mit der Leistung, obwohl ich mir bei den ersten 1000m schwimmen schon gedacht habe, was ich hier mache? Das Gehaue kann schon nerven, wo doch das Schwimmen sonst eigentlich sehr angenehm ist. In der 2. Runde hatte ich keine Gruppe mehr um mich, so das ich ohne Schwimmschatten unterwegs war.

Beim Radfahren, bin ich bis auf einige harte Anstiege nach Puls (160er) gefahren und als 1 1/2 h vorbei waren, brannten schon meine Beine, aber das muss ja sein, wenn man hart fährt. Jedenfalls war ich gut unterwegs und dachte mir nur, ob das die Beine mitmachen. Ich hatte ja dieses Jahr kein so intensives Radtraining wie die Jahre zuvor, da ich wegen des Marathon des Sables vorwiegend gelaufen bin. War dann auch sehr überrascht, als ich beim “Haria Anstieg” meinen Freund Siggi überholte, wo er für mich eigentlich der stärkste Schwimmer und Radfahrer von unserer Gruppe war. Konnte jedenfalls bis zum Ende gut Druck auf das Pedal bringen und dachte mir nur, die 10 h sind heute zu knacken.

Das Laufen war Anfangs wie auf rohen Eiern, aber nach der ersten Runde war ich völlig locker und es ging die 2. sehr gut. Dann war’s aber vorbei, es wurde sehr schwer das Tempo noch zu halten und ich kämpfte mich von einer Verpflegungsstelle zur anderen. Habe alles gegeben, denn mein Zielsprint viel nicht mehr besonders schnell aus. War sehr froh als ich das Ziel erreichte und mit der Infusion im Arm auf der Pritsche lag. Ich kam noch unter 10 Stunden (9:58:40) durch, was für den 8. Platz in der AK reichte und ich somit für Hawaii qualifiziert bin. Was mich natürlich sehr freut, ist die 23. Radzeit mit 5:22:29, was ich im Vorfeld nicht für möglich hielt. Es erreichten 1115 der 1198 Teilnehmer des 17. IM Lanzarote das Ziel.

IM Lanza 08 Rad neu.jpgIM Lanza 08 Ziel.jpg

IM Lanzarote 08 Ziel n M.jpg

IM Lanza 08 Ergebnis.jpgIM Lanzarote Ergebnisse Top 100.pdf    IM Lanzarote 08 Bericht Traunsteiner Tagblatt.pdf Ergebnisse  

 

Posted in 1 Wettkampfberichte | Kommentare deaktiviert