Armin Hohenadler

Ironman/Ultraläufer

Archive for Oktober, 2008

Xterra Weltmeisterschaft Maui

Posted by armin on 20th Oktober 2008

Ich bin am 17. Oktober gut auf Maui angekommen. Das Klima hier ist ähnlich, aber windiger. War mit unsere Gruppe von Hannes Hawaii Tours schon im Gelände und beim Schwimmen usw. Morgen gibt es die Startunterlagen und dann darf man für eine gewisse Zeit mit der Startnummer auf die Teststrecke vom Xterra, da man auf die Wettkampfstrecke keinen Zutritt hat.
Am Sonntag den 26. ist es um 9 Uhr Ortszeit (21 Uhr nach deutscher Zeit) soweit, der Startschuss zur 13. Xterra WM! Freue mich schon auf ein schönes Rennen.
Aloha! Ich bin im Ziel! Nach einem nicht so optimalen Schwimmen von 26 min (1,5 km), war ich dann aber auf dem Rad (32km) gut drauf. Nach ca. 1/2 Std. war ich in meinem Rhythmus und es ging schnell vorwärts. Die ersten 10 Meilen war ich nur am Überholen. Es hatten extrem viele Teilnehmer Pannen, aber ich bin zum Glück verschont geblieben. Die beiden neuen Reifen und das spezielle Reifendichtmittel in den Tubeless Reifen haben sich ausgezahlt. Es tat einem schon weh, als bei den felsigen Abfahrten die große Steine gegen das neue Rad flogen (sorry Mike), aber da hilf halt nix. Die letzten Meilen ging es dann sehr schnell über sandige Wege und Asphalt zurück in die Wechselzone, die ich nach 1:55:34 (78.) erreichte. Der Wechsel verlief optimal und die Beine waren noch locker, so konnte ich schnell loslaufen. Nach dem Asphaltstück ging es ca. 2 km nur bergauf und das in dieser Gluthitze. Der Puls raste! Erst oben wo es wieder flach wurde, kam ich mit dem Puls wieder etwas runter. Die Strecke verlief durch steinige Wiesen und teilweise über felsige Passagen. Die Zeit verging schnell und bald war ich unten am ersten Strand, dem man komplett durch den weichen Sand ablaufen durfte. Dann ging es durch den Wald recht holprig zum 2. Strand, wo wir heute Morgen gestartet sind. Nur der Weg dahin, war nicht ganz so leicht, denn hier musste man am Meer entlang über die Felsen springen. Auf der Strecke konnte ich noch ein Paar überholen, dann ging es auch schon vom Strand in Richtung Ziel. Gleich hab ich es geschafft!! Endlich! Ich freue mich sehr, hier bei diesen extremen Bedingungen gut durch gekommen zu sein. Ich hatte eine Laufzeit von 51:28 (34.) auf den ca. 11 km und kam als Gesamt 74. (8. AK) in 3:13:10 durchs Ziel.
In der Doppelwertung Ironman / Xterra Hawaii belegte ich den 5. Platz.

BildSchwimmen.jpgZiel.JPG

Ergebnisse   Video

Posted in 1 Wettkampfberichte | Kommentare deaktiviert